Gebürtig bin ich aus Mönchengladbach und habe lange Zeit im Familienunternehmen mitgearbeitet. Seit 2019 lebe ich mit meinem Mann und meinem Sohn in einem kleinen Dorf im Nordpfälzer Land.  

Das Interesse für Shiatsu wurde durch Behandlungen meiner Heilpraktikerin Silja Thiemann in Korschenbroich / Raderbroich geweckt. Die Basiskurse an der Schule für Shiatsu in Hamburg haben dieses Interesse gesteigert. Besonders die Wirkung auf das eigene Bewusstsein begeisterte mich so sehr, dass ich bald mehr lernen wollte. 

Seit 2015 arbeite ich selbstständig mit Shiatsu, welches ich in Schiersfeld / Nordpfalz, in Mönchengladbach und auf Messen sowie Märkten anbiete. Im Juli 2018 absolvierte ich die Prüfung zur GSD-anerkannten Shiatsu-Therapeutin. Die Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V. (GSD), wurde 1992 als Berufs- und Interessenverband gegründet und sorgt für ein hohes Qualitätsniveau in Praxis und Ausbildung.
Die Corona-Pandemie hat Zeit für eine Weiterbildung zum Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten frei gelegt. 

Der tiefe Kontakt mit unterschiedlichen Menschen erfüllt mich.